Fasching 2022: Alle Daten, Termine und Alternativen

Table of Contents

Fasching 2022: Wann sind die Termine?

Die Hauptzeit des Fasching 2022 liegt in den bayerischen Fasching-Schulferien vom 28. Februar - 02. März: - Rosenmontag: Montag, 28. Februar 2022 - Faschingsdienstag: Dienstag, 29. Februar 2022 - Aschermittwoch: Mittwoch, 01. März 2022 (Beginn der Fastenzeit)

Wann sind Faschingsferien 2022?

Wie so vieles sind auch die Faschingsferien in den Bundesländern unterschiedlich. Ein Grund dafür ist, dass nicht alle Länder Fasching feiern. 
  • Bayern: 28.02. bis 04.03.2022
  • Rheinland-Pfalz: 21.02. bis 25.02.2022
  • Saarland: 21.02. bis 01.03.2022
  • Sachsen: 12.02. bis 25.02.2022
Über die Faschingszeit werden in Hessen, Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen sog. bewegliche Feiertage genommen. Die Schulen entscheiden hier selbst, wann diese stattfinden. In den übrigen Bundesländern, die keine Faschingsferien haben, finden die Winterferien zu einem anderen Zeitpunkt statt.

Fasching 2022: Umzüge in München großteils abgesagt

Wie schon im letzten Jahr haben zahlreiche Faschingsvereine ihre Veranstaltungen abgesagt. Das Corona-Infektionsgeschehen und die behördlichen Maßnahmen machen den Vereinen einen Strich durch die Rechnung. So finden dieses Jahr erneut keine Faschingsveranstaltungen wie der Rosenmontagszug oder der Tanz der Marktweiber statt. Das hat der Karnevalsverein Narhalla und die Stadt München bekannt gegeben. Viele Vereine werden zum Glück kreativ und bieten "Aktionen, seien Sie digital, hybrid oder mit kleiner Abordnung auch in Präsenz"(vgl. Narhalla). Sie nehmen Proben der Tanzmariechen auf, halten digitale Prunksitzungen ab oder machen kleinere Besuche in karitativen Einrichtungen, um wenigstens ein bisschen das Fest zu feiern. " Fasching 2022

Fasching: Warum feiern wir überhaupt?

Ob Carnevale (Fleisch wegnehmen), Fastelovend (Fastenabend), Fastnacht (Vorabend vor der Fastenzeit) oder Fasching (Fastenschank), sie alle feiern die Zeit vor der Fastenzeit, beginnend am Aschermittwoch. Bevor man auf vieles verzichten muss, wird noch mal ordentlich zugeschlagen, verderbliche Lebensmittel aufgegessen und das ein oder andere Fässchen Bier oder Wein geöffnet. Der Fasching 2022 begann wie jedes Jahr schon am 11.11 um 11:11 Uhr. Ganz traditionell beginnt somit die vierzigtägige Vorbereitungszeit auf die Fastenzeit, indem viele Lebensmittel aufgebraucht werden und das Leben nochmal in vollen Zügen genossen wird. Das Feiern, Trinken, Tanzen und Lachen war somit schon von Anfang an Teil der Tradition. Ohnehin besitzt die Faschingszeit aber unheimlich viele Traditionen und Brauchtümer, die leider, gerade bei den Jüngeren, immer mehr in Vergessenheit geraten. 

Fasching 2022: Kreativ werden und Traditionen spielerisch vermitteln

Auch wir möchten in dem Jahr die Tradition und Feste wieder unter die Menschen bringen - halt eben im erlaubten und verantwortbaren Rahmen. In unserer Karnevalsbox haben dem Fasching 2022 ein eigenes Brettspiel gewidmet. In der Box findet ihr klassische Karnevalsschmankerl und bekommt diese nach Hause geschickt. Das Highlight ist allerdings das eigene Brettspiel. Auf den Weg durch die Karnevals- und Faschingshochburgen Deutschland müsst ihr möglichst viele Kamelle einsammeln, indem ihr traditionsreiche Aufgaben löst. Führt Sketche auf, löst spannende Faschingsrätsel, lernt die Geschichte dahinter kennen, aber habt vor allem eine lustige Zeit im Kreise eurer Liebsten! Denn egal wie die 5. Jahreszeit auch heißt und egal wie schön und traditionsreiche die Geschichte auch ist, das Wichtigste ist es eine gemeinsame und vor allem lustige Zeit zu haben.